CBD Science - einfach erklärt!

CBD Paste

CBD Paste – Wirkung, Anwendung und unsere Empfehlungen (2020)

Letztes Update am: 21.10.2020 Marie 7 min.

CBD Paste kennzeichnet ein besonders hoher Anteil an Cannabidiol und eine intensive Wirkung. Sie unterscheidet sich jedoch nicht nur hinsichtlich ihrer Wirkstoffkonzentration von anderen CBD Produkten.

Die CBD Pasten haben ein enormes pharmakologisches Potenzial und kommen insbesondere dann zum Einsatz, wenn niedrigere Cannabidiol Konzentrationen - wie in CBD Öl - nicht mehr ausreichen.

Doch für wen eignet sich die Anwendung und wie wird die Paste richtig eingenommen?

Wir erklären Dir alles, was du wissen musst, und stellen die in unseren Augen besten CBD Pasten vor.

cbd-paste
  • Überblick
  • Vergleich
  • Was ist CBD?
  • CBD Paste
  • Anwednungsbereiche
  • Welche Pasten?
  • Paste, Creme oder Salbe?
  • Anwendung
  • Unsere Kauftipps

Vorteile von CBD Paste

  • Hohe Wirksamkeit bei schwerwiegenden Beschwerden
  • Mildes Nebenwirkungsprofil und sehr gute Verträglichkeit
  • Breiter Anwendungsbereich
  • Hohe Reinheit und Konzentration der Inhaltsstoffe

Nachteile von CBD Paste

  • Teurer in der Anschaffung
  • Intensiver und bitterer Geschmack durch die hohe Wirkstoffkonzentration

Unsere Top-Empfehlungen (2020)

  • Nordic Oil
    CBD Paste
    Nordic Oil Preis ab 99 €
    Vollspektrum-Paste mit Entourage Effekt. Wirkstoffe in Kokosöl und Bienenwachs gelöst. In 3 verschiedenen CBD Dosierungen erhältlich.
  • ALTERLIFE
    CBD Paste
    ALTERLIFE Preis ab 74,90 €
    Vollspektrum CBD Paste ohne künstliche Zusatzstoffe. Mit Bienenwachs. In zwei Dosierungen erhältlich.
    Preis ab 74,90 €
    Bei BioCBD bestellen*
  • Pharmahemp
    Vegan Amber
    Pharmahemp Preis ab 69,70 €
    Vegane Vollspektrum-Paste. Enthält nur natürliche Inhaltsstoffe. In vier verschiedenen Dosierungen bestellbar.
  • Pura Med
    CBD Paste
    Pura Med Preis ab 29 €
    Vollspektrum-Paste. Schonend extrahiert. Vegan und glutenfrei. In 3 Dosierungen erhältlich.
    Preis ab 29 €

CBD Paste - Alles in Kürze:

  • CBD Pasten enthalten deutlich höhere Cannabidiol Dosierungen als andere CBD Produkte
  • Sie werden oral eingenommen, sind dickflüssig und schmecken sehr intensiv
  • Die Pasten kommen zum Einsatz, wenn die Wirkstoffkonzentration von CBD Öl nicht ausreicht
  • Es sind nur wenige Nebenwirkungen bekannt: Möglich sind Übelkeit, Müdigkeit, Lethargie und ein trockener Mund
Nordic Oil CBD Paste

Nordic Oil CBD Paste

Nordic Oil CBD Paste

Vollspektrum-Paste mit Entourage Effekt. Wirkstoffe in Kokosöl und Bienenwachs gelöst. In 3 verschiedenen CBD Dosierungen erhältlich.

Bei der CBD Paste von Nordic Oil handelt es sich um ein laborgeprüftes Qualitätsprodukt.

Die Wirkstoffe sind in Kokosöl und Bienenwachs gelöst und die Paste enthält weder Farbstoffe und Konservierungsmittel noch Gluten oder Wachstumshormone.

Das macht Nordic Oil CBD Paste aus

Die CBD Paste von Nordic Oil enthält das volle Pflanzenstoffspektrum und ermöglicht so einen hohen Entourage-Effekt.

Der enthaltene Cannabis-Extrakt wird aus zertifizierten Hanfpflanzen gewonnen, welche frei von Wachstumshormonen und chemischen Düngemitteln sind.

Der enthaltene Hanfextrakt wird durch das schonende CO2-Verfahren extrahiert und die Wirkstoffe der Nordic Oil Paste sind in Kokosöl und Bienenwachs gelöst.

Der praktische Dosierspender ermöglicht eine einfache und genaue Dosierung, auch eine Makrodosierung ist damit möglich.

Was uns besonders gut gefällt: In der Nordic Oil CBD Paste sind keine Konservierungsmittel, Farbstoffe und kein Gluten enthalten!

Bei der Nordic Oil Paste hast Du die Wahl zwischen:

  • 30% Paste (1500 mg CBD) für 99,00 €
  • 40% Paste (2000 mg CBD) für 139,00 €
  • 50% Paste (2500 mg CBD) für 169,00 €

Somit ist für jeden Anwender ein geeigneter CBD Gehalt dabei. Jede der Pasten unterschreitet den erlaubten THC Gehalt von 0,2%, wodurch Du sie bedenkenlos anwenden kannst.

Nordic Oil empfiehlt Dir, die Paste dreimal täglich etwa 15 Minuten vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen einzunehmen und sie vor dem Schlucken für optimale Ergebnisse etwa 60 Sekunden unter der Zunge zu halten.

Bei Nordic Oil bestellen*

Unsere Bewertung:

Kriterien Bewertung
Geschmack
Darreichung und Dosierung
Hersteller, Anbau und Extraktion
Inhaltsstoffe und Wirksamkeit
Lieferdauer und Versand
Preis-/Leistungsverhältnis
Unser Gesamturteil
AlterLife CBD Paste

AlterLife CBD Paste

AlterLife CBD Paste

Vollspektrum CBD Paste ohne künstliche Zusatzstoffe. Mit Bienenwachs. In zwei Dosierungen erhältlich.

Für die CBD Paste von AlterLife werden ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe aus Österreich eingesetzt.

Durch das darin enthaltene volle Pflanzenstoffspektrum der Hanfpflanze wird die Wirkung der CBD Paste positiv verstärkt.

Das macht AlterLife CBD Paste aus

Besonderheit der AlterLife Paste: Es finden sich keine künstlichen Zusatzstoffe. Für die glutenfreie CBD Paste werden ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe verwendet.

Auch die CBD Paste von AlterLife enthält das volle Pflanzenstoffspektrum der Hanfpflanze, wodurch der Entourage Effekt verstärkt und eine höhere Wirksamkeit ermöglicht wird.

Dabei besitzt sie weniger als 0,2% THC und befindet sich somit unter dem rechtlich erlaubten Grenzwert.

Für einen verbesserten Geschmack und zum Schutz der Inhaltsstoffe enthält die sie Bienenwachs als pharmazeutischen Hilfsstoff.

Bei der AlterLife Paste kannst Du wählen zwischen:

  • 16% CBD Paste für 74,90 €
  • 30% CBD Paste für 149,90 €

Wir raten Dir zur Paste mit 30% CBD, wenn Du die Vorteile von CBD Pasten erfahren möchtest. Sollte Dir ein CBD Gehalt von 30% zu hoch sein, kommt für Dich vielleicht auch eher ein CBD Öl in Frage, das es auch mit niedrigeren CBD Anteilen gibt. 

Bei BioCBD bestellen*

Unsere Bewertung:

Kriterien Bewertung
Geschmack
Darreichung und Dosierung
Hersteller, Anbau und Extraktion
Inhaltsstoffe und Wirksamkeit
Lieferdauer und Versand
Preis-/Leistungsverhältnis
Unser Gesamturteil
Pharmahemp Vegan Amber CBD Paste

Pharmahemp Vegan Amber CBD Paste

Pharmahemp Vegan Amber CBD Paste

Vegane Vollspektrum-Paste. Enthält nur natürliche Inhaltsstoffe. In vier verschiedenen Dosierungen bestellbar.

In der Vegan Amber CBD Paste von Pharmahemp sind ausschließlich natürliche, vegane Inhaltsstoffe enthalten.

Du findest darin keine künstlichen Farbstoffe, Aromen, Konservierungsstoffe oder mikrobiologische Verunreinigungen.

Das macht Pharmahemp Vegan Amber CBD Paste aus

In der Vollspektrum-Paste von Pharmahemp sind neben Cannabidiol (CBD) alle anderen Cannabinoide, Terpene, Flavonoide und Nährstoffe enthalten.

Durch dieses Pflanzenstoffspektrum wird die biologische Aktivität und dadurch die Wirksamkeit der CBD Paste erhöht.

Die Pharmahemp Paste ist vegan und enthält ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe. Laut dem Hersteller sind keine künstlichen Farb- und Duftstoffe, Aromen, Konservierungsstoffe, mikrobiologische Verunreinigungen, Parabene, Toxine oder Schwermetalle enthalten. Durch den Dosierspender kannst Du die Paste außerdem ziemlich leicht dosieren.

Der für die CBD Paste verwendete biologische EU-Nutzhanf kommt komplett ohne Pestizide oder Herbizide aus. Die Inhaltsstoffe werden durch die schonende CO2-Extraktion gewonnen und unter medizinischen Aspekten weiterverarbeitet.

Du hast die Wahl zwischen 4 verschiedenen CBD-Anteilen:

  • 20% Vegan Amber CBD Paste für 69,70 €
  • 30% Vegan Amber CBD Paste für 99,00 €
  • 40% Vegan Amber CBD Paste für 119,70 €
  • 50% Vegan Amber CBD Paste für 139,70 €

Bei CBD-Deal24 bestellen*

Unsere Bewertung:

Kriterien Bewertung
Geschmack
Darreichung und Dosierung
Hersteller, Anbau und Extraktion
Inhaltsstoffe und Wirksamkeit
Lieferdauer und Versand
Preis-/Leistungsverhältnis
Unser Gesamturteil
Pura Med CBD Paste von KannaSwiss

Pura Med CBD Paste von KannaSwiss

Pura Med CBD Paste von KannaSwiss

Vollspektrum-Paste. Schonend extrahiert. Vegan und glutenfrei. In 3 Dosierungen erhältlich.

Die Schweizer Firma KannaSwiss verarbeitet ausschließlich hochwertige Zutaten aus dem Schweizer Hochland.

Der für die CBD Paste verwendete Hanf wird nicht nur intern überprüft, sondern auch durch ein externes Labor getestet.

Das macht Pura Med CBD Paste von KannaSwiss aus

Die Pura Med CBD Paste stammt aus dem Hause KannaSwiss, einem Schweizer Anbieter von CBD Produkten, der für die Verwendung kontrolliert hochwertiger Zutaten steht.

Für seine CBD Paste verwendet er ausschließlich geprüften, qualitativ hochwertigen Hanf aus der Schweiz.

Dank dem schonenden CO2 Extraktionsverfahren bleiben alle wichtigen Cannabinoide und Terpene erhalten, wodurch die Pura Med CBD Paste als Vollspektrum Produkt einen hohen Entourage Effekt möglich macht.

Die Paste ist frei von tierischen Inhaltsstoffen, Gluten, Chlorophyll und genmanipulierten Organismen. Laut dem Hersteller KannaSwiss durchläuft der von ihm verwendete Hanf-Extrakt strenge Kontrollen und enthält niemals schädliche Verunreinigungen.

Du kannst wählen zwischen:

  • 15 % Pura Med CBD Paste für 39,00 €
  • 30% Pura Med CBD Paste für 29,00 €
  • 55% Pura Med CBD Paste für 49,00 €

Bei Hersteller bestellen*

Unsere Bewertung:

Kriterien Bewertung
Geschmack
Darreichung und Dosierung
Hersteller, Anbau und Extraktion
Inhaltsstoffe und Wirksamkeit
Lieferdauer und Versand
Preis-/Leistungsverhältnis
Unser Gesamturteil

Unsere Top-Empfehlungen im Vergleich

Nordic Oil CBD Paste

AlterLife CBD Paste

Pharmahemp Vegan Amber CBD Paste

PuraMed CBD Paste von KannaSwiss

CBD Anteil

30%

40%

50%

16%

30%

20%

30%

40%

50%

15%

30%

55%

Besonderheiten Laborgeprüft, ohne Farb- und Konservierungsmittel Nur natürliche Inhaltsstoffe, mit Bienenwachs Vegan, frei von Farbstoffen, Aromen und Konservierungsmitteln Hanf von geprüfter Bioqualität, vegan und glutenfrei
Vollspektrum Paste Ja Ja Ja Ja
Preis

Ab 99,00 €

Ab 74,90 € Ab 69,70 € Ab 29,00 €
Inhalt 5 ml 5 ml 3 ml 1 oder 3 ml

Preis-/Leistungsverhältnis

5/5 5/5 4.5/5 4.5/5
Bei Nordic Oil bestellen* Bei BioCBD bestellen* Bei CBD-Deal24 bestellen* Bei Pura Med ansehen*

Was ist CBD überhaupt?

Bei CBD handelt es sich um die Kurzbezeichnung eines Wirkstoffes der Cannabis Pflanze: Cannabidiol. Dieser soll – laut verschiedenen Studien – bei einigen Krankheitsbildern ein vielversprechendes Mittel sein.

CBD chemische
Foto: © Die Grüne Oase

Das Cannabinoid wirkt u.a. entspannend, entzündungshemmend und antidepressiv. Es wurde aber auch schon die Eignung von CBD in der Krebsbehandlung untersucht.

Im Gegensatz zum bekannteren Cannabinoid THC wirkt CBD gerade nicht psychoaktiv. Es führt zu keiner körperlichen Abhängigkeit und versetzt den Anwender auch in keinen Rauschzustand.

Es ist wichtig zu verstehen, dass CBD nicht gleich THC ist. / Foto: © Die Grüne Oase

Laut WHO gilt CBD als sicheres Mittel, das keine gesundheitsschädigenden Zustände hervorruft.

Was ist CBD Paste?

CBD Paste ist ein besonders hoch dosiertes CBD Produkt, das in der Regel dann zum Einsatz kommt, wenn die Wirkstoffkonzentration von CBD Öl nicht mehr ausreicht.

Während die Öle meistens einen Anteil von 5%, 10%, 15% oder 20% CBD haben, besitzen die Pasten meist Dosierungen von 20% bis hin zu über 50% CBD. CBD Paste ist also sozusagen die Steigerung von CBD Öl.

Inhaltsstoffe in CBD Paste

Die CBD Pasten enthalten hauptsächlich Cannabis Sativa Extrakt aus Hanfblüten. Daneben wird ein Öl – meist Hanföl oder Kokosöl – und Bienenwachs für die dickflüssigere Konsistenz eingesetzt.

Neben Cannabidiol (CBD) sind in hochwertigen Pasten weitere Cannabinoide (CBG, CBC, CBDA, CBN etc.), Terpene und Flavonoide enthalten, um den Entourage-Effekt zu ermöglichen.

cbd cannabinoid im uberlick
Foto: © Die Grüne Oase

Nach dem Entourage-Effekt sorgt das Zusammenspiel verschiedener Pflanzenstoffe durch Synergieeffekte für eine verbesserte biologische Aktivität. Das volle Pflanzenstoffspektrum ermöglicht somit eine höhere medizinische Wirksamkeit.

Auch in CBD Pasten ist oftmals noch ein minimaler Restgehalt THC enthalten. Damit Du nicht in rechtliche Streitigkeiten verwickelt werden kannst, solltest Du darauf achten, dass dieser sich unter dem Grenzwert von 0,2% THC befindet.

Unsere vorgestellten Top-Empfehlungen besitzen übrigens alle weniger als 0,2% THC. Außerdem punktet jede der Pasten mit dem vollen Pflanzenstoffspektrum, wodurch der Entourage Effekt ermöglicht wird.

Ist CBD Paste legal?

Die Legalität von CBD befindet sich aktuell noch in einer Grauzone. Das bedeutet, dass das Handeln mit CBD weder offiziell erlaubt noch verboten ist.

CBD Pasten werden dabei – trotz des höheren Anteils an Cannabidiol – rechtlich genauso behandelt wie zum Beispiel CBD Öl und CBD Liquid.

Damit die CBD Paste hierzulande verkehrsfähig ist, darf sie, wie jedes CBD Produkt, einen maximalen Restwert von 0,2% THC enthalten. So kann gewährleistet werden, dass das Produkt keine psychoaktive Wirkung erzeugt.

Nur, weil die Pasten einen höheren Anteil an Cannabidiol und oftmals weiteren Stoffen der Hanfpflanze haben, besitzen sie aber nicht automatisch auch einen höheren THC Gehalt.

CBD Pasten stammen in der Regel aus THC-armen Nutzhanfpflanzen und kommen so mit Restwerten von unter 0,2% THC aus.

Legalität von CBD in Deutschland
Foto: © Die Grüne Oase

Zudem dürfen die Hanfblüten nur aus gewerblichen oder wissenschaftlichen Zwecken verkauft werden, die einen Missbrauch zu Rauschzwecken ausschließen.

Um diesen Punkt brauchst Du Dir als Endverbraucher von CBD Pasten allerdings keine Sorgen machen.

Kurz gesagt: Du kannst CBD Paste legal kaufen oder bestellen. Wichtig ist nur, darauf zu achten, dass der Hersteller den Grenzwert von weniger als 0,2% THC einhält.

Wofür kann CBD Paste angewendet werden?

CBD kann Studien zufolge erhebliche medizinische Wirkungen entfachen und hat durch sein pharmakologisches Potenzial generell ziemlich viele Einsatzgebiete.

Den wissenschaftlichen Studien und Erfahrungen zufolge, kann CBD Paste eine entzündungshemmende, antidepressive, schmerzlindernde und beruhigende Wirkung haben.

Grundsätzlich lässt sie sich für dieselben Anwendungsgebiete wie auch CBD Öl einsetzen. Die Pasten sollten aber immer dann zum Einsatz kommen, wenn der Cannabidiol Gehalt von CBD Ölen oder anderen CBD Produkten nicht mehr ausreicht.

Zu den Anwendungsgebieten zählen insbesondere:

Wie wirkt CBD Paste im Körper?

Sobald das CBD in den Blutkreislauf gelangt, interagiert es mit dem Endocannabinoid System (ECS). Das ist ein körpereigenes System, das mit exogenen (zum Beispiel CBD) und endogenen (zum Beispiel Anandamid) Cannabinoiden zusammenarbeiten kann.

Das ECS spielt bei vielen verschiedenen Abläufen und Prozessen im Körper eine wichtige Rolle. Es

steuert die Kommunikation von Zelle zu Zelle mittels der Ausschüttung von Botenstoffen.

Endocannabinoid System des Korpers
Foto: © Die Grüne Oase

Hierfür enthält es verschiedene Neurorezeptoren, die verschiedene Körperfunktionen regulieren – darunter zum Beispiel den Schlaf, Appetit, die Stimmung und das Schmerzempfinden.

Cannabinoide haben die Fähigkeit, an bestimmte dieser Neurorezeptoren zu binden (CB1 und CB2). Dadurch kann CBD Paste die Ausschüttung bestimmter Botenstoffe hemmen oder anregen und so Einfluss auf körpereigene Funktionen nehmen.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Unter der Anwendung und Einnahme von CBD treten meist nur leichte Nebenwirkungen auf. In der Regel berichten Anwender sogar davon, keine Nebenwirkungen gespürt zu haben.

Selbst die bisherigen wissenschaftlichen Studien weisen – vor allem im Vergleich mit herkömmlichen Medikamenten - auf eine sehr gute Verträglichkeit und ein mildes Nebenwirkungsprofil hin.

Dieses Ergebnis unterstützt auch ein Untersuchungsbericht der WHO, der CBD als ungefährlich und sicher einstuft.

Von folgenden Nebenwirkungen berichten CBD Anwender gelegentlich:

  • Müdigkeit
  • Trockener Mund
  • Durchfall und Verdauungsstörungen
  • Übelkeit und eine Veränderung des Appetitgefühls
  • Leichtes Schwindelgefühl oder Benommenheit

Damit sind die Nebenwirkungen von CBD wesentlich milder als die von den meisten Medikamenten. Auch eine Überdosierung von CBD ist prinzipiell nicht möglich.

Nebenwirkungen von CBD
Foto: © Die Grüne Oase

Bedenke aber, dass CBD Pasten einen wesentlich höheren Cannabinoid Anteil und eine höhere Wirkstoffkonzentration als die meisten anderen CBD Produkte haben.

Damit könnten auch die Nebenwirkungen hier eher auftreten als bei einer geringeren CBD Konzentration.

Wir empfehlen Dir, erst einmal eine niedriger dosierte CBD Paste zu testen und die Konzentration bei Bedarf schrittweise zu steigern.

Welche CBD Pasten gibt es?

Die CBD Pasten unterscheiden sich insbesondere hinsichtlich ihrer Wirkstoffkonzentration. Zwischen 15% bis über 50% CBD ist alles dabei.

Wir empfehlen Dir, mit einer etwas geringer dosierten Paste mit einem CBD Anteil von etwa 20% zu beginnen. Solltest Du zu wenig von der Wirkung spüren, kannst Du die Dosierung jederzeit erhöhen.

CBD Pasten mit 30%, 40% oder 50% CBD sind für Personengruppen mit schwerwiegenden Problemen, wie etwa starken Schmerzen, Angststörungen und Panikattacken oder auch Krebs, geeignet.

Auch die Inhaltsstoffe sind nicht immer identisch. Während in der Regel auf Bienenwachs als Trägersubstanz gesetzt wird, verwenden manche Hersteller zusätzlich Kokosöl, andere Hanfsamenöl oder seltener auch Olivenöl.

Hochwertige CBD Pasten enthalten neben dem Cannabidiol weitere Cannabinoide, Terpene und Flavonoide.

Durch das volle Pflanzenstoffspektrum wird der Entourage-Effekt verstärkt, der eine höhere biologische Aktivität, optimale Synergieeffekte und somit eine verbesserte Wirksamkeit ermöglicht.

Unser Preis-Leistungssieger: Die CBD Paste von Nordic Oil mit 30% Cannabidiol eignet sich gut für den Einstieg. Durch die schonende CO2-Extraktion der Hanfpflanze enthält die Paste das volle Pflanzenstoffspektrum. Außerdem ist sie frei von Konservierungsmitteln, Farbstoffe und Gluten.

Bei Nordic Oil bestellen*

CBD Paste, Creme oder Salbe: Wo liegt der Unterschied?

Trotz der ähnlichen und oftmals synonym verwendeten Begriffe ist es wichtig, zwischen CBD Pasten, CBD Cremes und CBD Salben zu unterscheiden.

Die Produkte haben sowohl verschiedene Zusammensetzungen und Inhaltsstoffe als auch verschiedene Anwendungsgebiete.

CBD Paste, Creme oder Salbe
Foto: © Die Grüne Oase

Während CBD Paste insbesondere bei stärkeren Schmerzen und Krankheiten zum Einsatz kommt, werden CBD Cremes und Salben meist für kosmetische Zwecke oder Gelenks- und Muskelbeschwerden verwendet. Wir zeigen Dir die wichtigsten Unterschiede.

CBD Paste CBD Creme / CBD Salbe
Anwendung Orale Einnahme Auftragen auf der Haut
Wirkstoffkonzentration Hoch (20% bis über 50% CBD) Niedrig (1% bis 20% CBD)
Grundlage / Trägersubstanz Bienenwachs und Öl Öl und Wasser
Wirkung Entzündungshemmend, antidepressiv, zellschützend, schmerzlindernd, beruhigend, abwehrstärkend

Entzündungshemmend, entkrampfend, zellerneuernd, hautberuhigend, schmerzlindernd

Anwendungsgebiete
  • Schmerzen
  • Depressionen
  • Entzündungen
  • Angststörungen und Panikattacken
  • Schlafstörungen
  • Sucht und Entzugserscheinungen
  • Epilepsie
  • Arthrose und Arthritis
  • Krebs und Nebenwirkungen der Chemotherapie
  • Hautkrankheiten und Hautentzündungen (Akne, Schuppenflechte, Ekzeme, Neurodermitis etc.)
  • Gelenks- und Muskelprobleme
  • Falten und Hautalterungserscheinungen (Anti-Aging Effekt)
  • Bei Verbrennungen und Insektenstichen (insbesondere kühlende CBD Creme)

Anwendung der CBD Paste

CBD Paste wird in der Regel oral eingenommen. Sie hat durch das Eindicken in Bienenwachs eine dickflüssige Konsistenz und besitzt durch den hochkonzentrierten CBD Extrakt eine dunkle, bräunliche Farbe.

Dosierspender ermöglichen eine einfache und genaue Anwendung der CBD Paste.

Der Geschmack der Paste wird durch das Bienenwachs zwar etwas verbessert, trotzdem kann der intensive Hanfgeschmack besonders zu Beginn für viele Anwender gewöhnungsbedürftig sein.

Sollte Dir der Geschmack zu bitter sein, kannst Du die Paste zur Einnahme auch unter das Essen mischen. Beachte allerdings, dass die Bioverfügbarkeit – und damit Wirkung – hierdurch etwas herabgesetzt wird.

Die beste Wirkung von CBD erzielst Du durch eine sublinguale Einnahme. Wir empfehlen Dir, zur besseren Wirkstoffaufnahme über die Mundschleimhaut, die Paste vor dem Schlucken ein bis zwei Minuten unter der Zunge zu behalten.

Darauf solltest Du beim Kauf von CBD Paste achten

CDB - Darauf solltest Du beim Kauf achten
Foto: © Die Grüne Oase

Konzentration

Die Pasten gibt es in Konzentrationen mit 15% bis über 50% CBD. Wir empfehlen Dir, mit einer geringer dosierten CBD Paste zu beginnen und die Konzentration bei Bedarf zu steigern.

Inhaltsstoffe und Qualität

Vor dem Kauf empfiehlt es sich, einen Blick auf die Inhaltsstoffe der jeweiligen Salbe zu werfen. Es sollte sich im Idealfall um eine Vollspektrum Paste handeln, damit der Entourage-Effekt ermöglicht wird. Außerdem dürfen für die Verkehrsfähigkeit maximal 0,2% THC enthalten sein.

Herstellung

Wir empfehlen Dir, eine CBD Paste zu wählen, bei denen die verwendeten Hanfpflanzen mittels schonendem CO2-Verfahren extrahiert wurden. Dadurch kann das volle Pflanzenstoffspektrum erhalten bleiben.

Reinheit

In der CBD Paste sollten keine synthetischen Inhaltsstoffe, Pestizide, Herbizide oder sonstige Rückstände und Schadstoffe enthalten sein. Im Idealfall finden sich darin nur natürliche Inhaltsstoffe.

Natürlich werben viele Hersteller mit einer hohen Reinheit, die sich als Endverbraucher nicht einfach nachweisen lässt. Daher empfehlen wir Dir CBD Pasten transparenter Hersteller, die Dir ihre Laboranalysen zur Verfügung stellen.

Herkunft und Anbau

Ein biologischer Anbau ist wichtig für qualitativ hochwertige CBD Produkte. Eine CBD Paste aus Europa kann dieselbe Qualität aufweisen wie eine aus der USA, wichtig ist aber, dass der Hersteller das Herkunftsland klar zu erkennen macht.

Unseriöse Hersteller, deren Produkte oft mit Pestiziden und anderen Schadstoffen belastet sind, verzichten häufig auf die Angabe der Herkunft der Pflanzen.

Noch mehr zum Thema:

  • Kann man von CBD Paste high werden?

    Nein, CBD Pasten wirkt nicht psychoaktiv. CBD wird wegen seiner Verwandtschaft zu THC schnell als Droge verpönt, dabei handelt es sich um unterschiedliche Wirkstoffe.

    Die Cannabinoide der Hanfpflanze können entspannend wirken, erzeugen aber keine berauschende Wirkung. Im Gegensatz zu THC machen sie daher auch nicht high.

  • Was gibt es noch für CBD Produkte?

    Neben der CBD Paste gibt es zahlreiche andere Produkte mit Cannabidiol. Zu den gängigsten CBD Produkten zählen CBD Öl, CBD Liquid, CBD-Kristalle und CBD Kapseln.

    Zur äußeren Anwendung empfiehlt sich eine CBD Creme. Auch die Auswahl an mit CBD angereicherten Lebensmitteln nimmt stetig zu.

    Foto: © Die Grüne Oase
  • Gibt es CBD Paste für Tiere?

    Einige Hersteller bieten auch speziell entwickelte CBD Pasten für Tiere an. Da CBD bei Tieren in der Regel stärker wirkt als bei Menschen, solltest du hier genau auf die Dosierungsvorgaben des Herstellers achten.

    Die Dosierung erfolgt dabei je nach Gewicht. Insbesondere Hund und Katze profitieren von der CBD Paste für Tiere.

Dies könnte Dich auch interessieren:

Rechtlicher Hinweis: Wir berichten über rezeptpflichtiges oder freiverkäufliches CBD. Unsere Inhalte machen keine Vorschläge zur Zweckbestimmungen und dienen lediglich der Aufklärung und Informationsweitergabe. Heil- und Nutzversprechen werden ausgeschlossen.

Infos rund um CBD

Um eine optimale Informationsweitergabe zu gewährleisten, sind unsere Inhalte garantiert kostenlos und werbefrei.

 

Über uns

Wir sind eine Kooperation von deutschen und amerikanischen Science-Nerds. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Euch in dieser spannenden Zeit bestmöglich zu informieren. Für unsere Inhalte recherchieren wir und werten die neuesten Studien und Quellen aus den USA aus.

 

Beiträge